PPTP mit Windows XP

Windows XP unterstützt das PPTP-Protokoll von sich aus ohne zusätzliche Patches. Es genügt hier, die Einrichtung einer neuen Netzwerkverbindung unter Systemsteuerung / Netzwerkverbindungen / Neue Verbindung erstellen.

Nur Administratoren können neue Netzwerkverbindungen erstellen. Sind diese erstmal erstellt und konfiguriert, können sie von allen Benutzern verwendet werden.

XP01-Willkommen.jpg

Die VPN-Verbindung verbirgt sich unter dem zweiten Punkt - Netzwerk am Arbeitsplatz.
Netzwerk am Arbeitsplatz

Typ der Verbindung ist VPN-Verbindung.
XP03-VPN.jpg

Der Name für die Verbindung kann hier angegeben werden. Es bietet sich "IN-VPN" an.
Name für die Verbindung

Der Servername unseres PPTP-Servers ist pptp.in-berlin.de
Servername pptp.in-berlin.de

Ob man eine Verknüpfung auf dem Desktop anlegen möchte, ist reine Geschmackssache.:
Ob man eine Verknüpfung auf dem Desktop anlegen möchte, ist reine Geschmackssache.

An dieser Stelle muß man den von uns erhaltenen Benutzernamen und das entsprechende Passwort eingeben:
Benutzernamen und Passwort eingeben.
Bei der Länge des Passworts bietet es sich an, dieses zu speichern. Ob man es auch für die anderen Benutzer des Rechner speichern möchte, hängt davon ab, welche Benutzer die VPN-Verbindung nutzen sollen und welche nicht.

Anschließend klickt man auf "Eigenschaften" um die Verbindung zu konfigurieren.

Falls vor dem Aufbau der VPN-Verbindung die eigentliche Internetverbindung erst aufgebaut werden muß, kann dies hier angegeben werden.
Optionen der VPN-Verbindung.

Unter "Optionen" kann man nun einstellen, dass nach Trennung der VPN-Verbindung (aus welchem Grund auch immer) diese automatisch neu aufgebaut wird. Man kann auch die Abstände zwischen den Verbindungsversuchen und die Anzahl der Verbindungsversuche definieren.
Optionen der VPN-Verbindung

"Sicheres Kennwort" und "Datenverschlüsselung" sollten Standardwerte sein und nicht verändert werden.
Sicherheitsoptionen

Unter "VPN-Typ" muss nun noch "PPTP-VPN" ausgewählt werden.
Netzwerkoptionen

Mit einem Klick auf "OK" wird die Konfiguration abgeschlossen.

Jetzt kann mit einem Klick auf "Verbinden" die VPN-Verbindung aufgebaut werden.
Benutzernamen und Passwort eingeben.

Nach Aufbau der VPN-Verbindung geht der komplette Internettraffic über die VPN-Verbindung. Ob man dies wirklich möchte oder man das Standardgateway nicht auf die VPN-Verbindung setzen möchte, sondern nur einzelne Netze über die VPN-Verbindung geroutet werden sollen, muss man selbst entscheiden. Letzteres erfordert das Setzen von statischen Routen in der Kommandozeile mit "route add", welches erweitere Kenntnisse voraussetzt.

-- Main.AsseL - 07 Oct 2005

Userdoc.DocumentationForm edit

Title PTP mit Windows XP
Type HowTo
Classification VPN
QuickFind yes
Keywords
Topic revision: 2009-04-04, OlAf

  • QuickFind



 
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding IN-Berlin Public Wiki? Send feedback