Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


webalizer

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

webalizer [2014/02/20 23:27] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +# Webalizer
  
 +Mit Webalizer kann man sich aus den Logfiles unseres Webservers Statistiken erzeugen und grafisch anzeigen lassen. Diese werden in statischen HTML-Dateien gespeichert,​ die täglich von Webalizer erneuert werden.
 +
 +Genaue Dokumentation zu Webalizer gibt es in der Konfigurationsdatei `/​etc/​webalizer/​webalizer.conf`,​ der Manpage `webalizer(1)` und den Dateien in `/​usr/​share/​doc/​webalizer/​` auf dem [[Shell|Shellserver]].
 +
 +## Logfiles
 +
 +Die Logfiles liegen aus Sicht des Shell- und Uploadservers in `/​home/​log/​SITENAME/​`,​ wobei `SITENAME` durch den eigenen Sitename zu ersetzen ist.
 +
 +## Einrichtung für eigene Seite
 +
 + * Verbinde dich mit `shell.in-berlin.de` (siehe auch [[Shell|Shell]]).
 + * Lege das Zielverzeichnis für die Statistik an (siehe `mkdir(1)`):  ​
 +   ​`mkdir /​home/​www/​SITENAME/​public_html/​webalizer`
 + * Editiere mit `crontab(1)` die eigene Crontab mit `crontab -e` und kopiere folgende Zeile hinein (`SITENAME` durch Sitenamen ersetzen):  ​
 +   `30 0  * * *  /​usr/​bin/​webalizer -p -n SITENAME -o /​home/​www/​SITENAME/​public_html/​webalizer /​home/​log/​SITENAME/​www.SITENAME.in-berlin.de/​access.log.$(date --date=yesterday +\%Y\%m\%d)`  ​
 +   Die 30 und 0 geben die Minuten bzw. Stunden an, wenn man die Statistik nicht um 0:30 Uhr täglich erzeugt haben will, kann man sie durch andere Werte ersetzen.
 + * Die Statistik ist nun ab dem ersten Lauf unter `http://​www.SITENAME.in-berlin.de/​webalizer/​` abrufbar.
 +
 +### Tipps:
 +
 + * Wer mit dem Editor vi nicht vertraut ist, kann z.B. um nano zu benutzen den Aufruf folgendermaßen machen:  ​
 +   ​`EDITOR=nano crontab -e`
 + * Möchte man nicht warten, bis die Statistik zur angegebenen Uhrzeit erstmals erstellt wird, kann man webalizer hiermit auch vorher schon starten:  ​
 +   ​`/​usr/​bin/​webalizer -p -n SITENAME -o /​home/​www/​SITENAME/​public_html/​webalizer /​home/​log/​SITENAME/​www.SITENAME.in-berlin.de/​access.log.$(date --date=yesterday +%Y%m%d)`
 + * Wer nicht möchte, daß die Statistik öffentlich einsehbar ist, kann
 +   * auf einen Link dorthin verzichten
 +   * mit den Mitteln des Webservers (`.htaccess`) den Zugriff einschränken. Siehe auch die [Apache-Dokumentation](http://​httpd.apache.org/​docs/​2.2/​) hierzu.
 +   * die Statistik ausserhalb des Webpfades abspeichern und sich die Dateien herunterladen und selber ansehen.
 +
 +## Komprimierte Logfiles der Statistik hinzufuegen
 +
 +Logfiles älter als drei Tage werden automatisch mit `bzip2` komprimiert und sind an der Dateiendung `.bz2` zu erkennen. Um diese Archive der Statistik hinzuzufuegen,​ benutzt man `bzcat(1)` und leitet die Ausgabe direkt an webalizer weiter:
 +
 +    bzcat /​home/​log/​SITENAME/​www.SITENAME.in-berlin.de/​access.log.DATUM.bz2 | /​usr/​bin/​webalizer -p -n SITENAME -o /​home/​www/​SITENAME/​public_html/​webalizer
 +
 +## Sämtliche Logfiles der Statistik hinzufuegen
 +
 +Möchte man nicht jedes Logfile *per Hand* der Statistik hinzufuegen,​ kann man das mit diesem Shellskript automatisieren:​
 +
 +    #!/bin/sh
 +    for file in /​home/​log/​SITENAME/​*;​ do
 +      if echo "​$file"​ | grep -q '​.bz2';​ then
 +        bzcat $file | /​usr/​bin/​webalizer -p -n SITENAME -o /​home/​www/​SITENAME/​public_html/​webalizer -
 +      else
 +        /​usr/​bin/​webalizer -p -n SITENAME -o /​home/​www/​SITENAME/​public_html/​webalizer $file
 +      fi
 +    done
 +
 +Dieses Skript speichert man z.B. unter `webalizer.sh` ab, macht es mit `chmod +x webalizer.sh` ausführbar und bei Ausführung mit `./​webalizer.sh` werden sämtliche Logfiles von `SITENAME` der Statistik hinzugefügt.
 +
 +## Entdecke die Möglichkeiten
 +
 +Möchste man die Statistik selber gestalten, dann kann man sich Webalizer selber konfigurieren. Die Manpage `webalizer(1)` verrät die Details dazu.
 +
 + * Konfigurationsverzeichnis erstellen:  ​
 +   ​`mkdir /​home/​shell/​SITENAME/​WebalizerConfDir/​`
 + * Konfigurationsdateien kopieren:  ​
 +   `cp /​etc/​webalizer/​webalizer.conf /​home/​shell/​SITENAME/​WebalizerConfDir/​SITENAME.webalizer.conf`
 + * Konfigurationsdateien editieren:  ​
 +   `vi WebalizerConfDir/​webalizer.conf`
 + * Den Webalizer-Aufruf anpassen, sodass der diese Konfiguration benutzt:  ​
 +   ​`/​usr/​bin/​webalizer -c /​home/​shell/​SITENAME/​WebalizerConfDir/​SITENAME.webalizer.conf`
webalizer.txt · Zuletzt geändert: 2014/02/20 23:27 (Externe Bearbeitung)